Tierarztbesuch der Klasse 2b

11.03.2021 10:59

Tierarztbesuch der Klasse 2b

 

Am Dienstag und Mittwoch durfte jeweils eine Gruppe der Klasse 2b, selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Regeln, die Kleintierpraxis von Frau Dr. Oswald besuchen.

Frau Oswald zeigte uns ihre Behandlungsräume und erklärte uns vieles zu verschiedenen Berufen mit Tieren. Interessant war es auch die verschiedenen Aufgaben, die Tiere übernehmen können, kennenzulernen (Blindenhund, Therapiepferd, Rettungshund,…).

Besonders gut gefiel uns, dass wir so viel anschauen durften. Wir konnten uns Parasiten (Zecken und Flöhe) sowie Würmer unter einer Glasscheibe anschauen und Röntgenbilder wurden uns ausführlich gezeigt und erklärt.

Zum krönenden Abschluss durften wir noch bei einer Behandlung eines Hundes dabei sein!

Frau Oswald, vielen Dank, dass Sie sich so viel Zeit genommen und Mühe gegeben haben. Der Tierarztbesuch wird bei allen lange in toller Erinnerung bleiben!

Nicht – mit – mir Kurs

20.12.2020 10:38

Nicht – mit – mir


In den letzten vier Wochen absolvierten die Schülerinnen und Schüler der 2. Jahrgangsstufe einen Kurs, um sich vor Gewalt zu schützen. Organisiert wurde dieser von der Grund- und Mittelschule Kirchheim und finanziell vom Schulförderverein unterstützt. „Nicht – mit – mir“ ist ein mehrfach prämiertes Gewaltpräventionsgesetz für Kinder und Jugendliche. Die Schülerinnen und Schüler lernen während der Kursdauer Gefahren zu erkennen und zu vermeiden, den eigenen Standpunkt selbstsicher zu behaupten, Hilfe zu holen sowie sich selbstbewusst zu verteidigen.


Die Kinder der 2. Jahrgangsstufe konnten im Kurs ihre Selbstsicherheit durch Erfahrung ihrer eigenen Stärke lernen. Ein Wahrnehmungs- und Verhaltenstraining lehrte sie das Erkennen möglicher gefährlicher Situationen, Strategien und Lösungsmöglichkeiten im Konfliktfall sowie das Auffinden von Rettungsinseln im Alltag der Kinder.


Ein besonderer Abschluss war das Durchschlagen des Brettes mit der Tigerkralle. Das hat bei allen Kindern das gesteigerte Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gezeigt.


Die Zweitklässler hatten großen Spaß bei dem Kurs in den vergangenen Wochen und möchten sich nochmals bei dem Schulförderverein für die Unterstützung bedanken.